Apfelkuchen mit Streuseln


Ein richtig einfacher Kuchen, der großartig schmeckt. Perfekt zum Osterbrunch! 🙂

Für den Kuchen:

1 Zitrone
4 Äpfel
300 g Mehl
150 g Rohrzucker
1 Prise gemahlene Vanille
60 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
300 ml Pflanzenmilch
100 ml neutrales Öl
2 EL Apfelmark

Für die Streusel:

100 g kalte, vegane Butter (z. B. Alsan)
80 g Zucker
80 g Mehl
1 Prise Salz
1 Msp. gemahlene Vanille

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auslegen und gut einfetten.

Die Zitronenschale abreiben und den Saft in eine Schüssel auspressen. Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke vorsichtig auf der Oberseite mit dem Messer leicht einschneiden. Dann die Apfelstücke in die Schale mit dem Zitronensaft geben.

Mehl, Zucker, Vanille, gemahlene Mandeln und Backpulver in einer Schüssel mischen. Dann die Pflanzenmilch, Öl und Apfelmark dazugeben und den Teig schnell mit einem Schneebesen vermengen. Den Teig in die vorbereitete Form geben und die Apfelstücke mit der eingeschnittenen Seite nach oben darauf verteilen.

Die Streusel lassen sich am besten in einem Food Processor zubereiten: Dafür alle Zutaten in die Schüssel geben und für ein paar Sekunden vermixen. Alternativ kann man alle Zutaten auch mit den Händen vermengen.

Die Streusel gleichmäßig auf dem Apfelkuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für 50-60 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Wer mag, kann noch ein wenig Zitronenglasur auf den Kuchen gegeben werden. Diese besteht aus 2 EL Puderzucker und ein wenig Zitronensaft und wird zu einer dickflüssigen Glasur verrührt und dann über den Apfelkuchen verteilt.

Lasst es euch schmecken! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s