Pfirsich-Vanille-Tarte

Die Idee dazu schwirrte mir schon lange im Kopf herum. Pfirsich und Vanille geht eh immer, dazu noch ein knuspriger Mürbteig… lecker! Die Tarte kann man sowohl im Sommer mit etwas Vanilleeis und/oder Sahne, als auch im Herbst mit einem Tee genießen. 🙂

Für eine 27 cm-Springform benötigt man:

400 g Mehl (Ich habe Dinkelmehl Type 630 benutzt)
120 g Zucker
1 Prise Salz
240 g kalte, vegane Butter (z. B. Alsan)

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben; es kann sein, dass ihr nicht den gesamten Teig brauchen werdet. Allerdings solltet ihr beachten, dass der Teigrand fast bis zum Rand der Springform hochgezogen wird, damit dieser später umgeklappt werden kann. Bis zur Weiterverarbeitung die Springform in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 ° C Umluft vorheizen.

Pfirsichfüllung:

Für die Füllung 1 kg Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Mit 3 EL heller Marmelade (z. B. Pfirsichmarmelade), etwas Wasser und einer ausgekratzten Vanilleschote so lange kochen, bis die Pfirsichhälften von einem Sirup ummantelt und etwas weich geworden sind.

1 EL Marmelade auf dem Mürbteigboden verstreichen, darauf dann die Pfirsichhälften geben und die Pfirsichhaut mit etwas Sirup bestreichen. Den Rest des Sirups unbedingt aufheben! (Wer möchte, kann jetzt noch mit ein paar Streifen Teig die Tarte verzieren, so wie ich es versucht habe. ^^) Dann den Mürbteigrand umklappen und die Tarte für ca 30 min backen, bis der Rand goldbraun ist.

Nun den restlichen Sirup mit 2 EL Zucker karamellisieren lassen und ggf. ein paar gehobelte Mandeln hinzugeben. Nach dem Backen den Pfirsich-Vanille-Karamell auf der noch heißen Tarte verteilen.

Vor dem Anschnitt vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pfirsich-Vanille-Tarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s