Dinkelbrot mit Sesam und Leinsamen

image

Brot selber zu backen ist einfach, dauert nicht lang, macht Spaß und man weiß genau, was drinsteckt. Man kann das Brot exakt nach seinem Geschmack machen und wenn das Brot nach dem Backen so gut schmeckt, hat man auch noch einen Grund, sich über das selbst vollbrachte Werk zu freuen! 🙂

Für dieses Brot habe ich verwendet:
250 g Dinkelmehl Type 630
250 g Vollkorn-Dinkelmehl
1.5 TL Salz
1 Pck. Trockenhefe (oder 0.5 Würfel Frischhefe)
100 g Sesam
150 g Leinsamen (Ihr könnt hier nach Eurem Geschmack variieren: z. B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haselnüsse, Hirse …)
2 EL Apfelessig oder anderen Obstessig (optional)
450-500 ml warmes Wasser

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Den Teig (etwa in der Konsistenz von Rührteig für Kuchen), ohne ihn gehen zu lassen, in eine gefettete Kastenform (ca. 30 cm) geben. Direkt in den kalten Ofen stellen und bei 170°C ca. 50-60 Minuten backen.

Der Gewichtsanteil vom Mehl kann in beide Richtungen verändert werden. Die Wassermenge aber muss bei einem deutlich höheren Vollkornanteil evtl. etwas nach oben angepasst werden.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dinkelbrot mit Sesam und Leinsamen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s